zurück zur Übersicht
dieses Blatt jetzt drucken
Druckversion (PDF-Format)
Kartenausschnitt vergrößern

Olchinger See



Lage
GStadtbereich Olching
(Lkr. Fürstenfeldbruck)

Größe
25,3 ha, davon 10,9 ha Land
und 14,4 ha Wasser
5,3 ha Liegewiesen
1,6 km Uferlänge
6 m mittlere Wassertiefe

 

olching1Anfahrt ab München

mit der S-Bahn 

4 bis Olching, 2 km zu Fuß

mit dem Fahrrad 

Würmtalradweg bis Abzweigung in Karlsfeld (über Waldschwaigsee); beschildert auch ab S 4 Olching

mit dem Auto 

BAB A 8 (München-Stuttgart), Ausfahrt Dachau/Fürstenfeldbruck, Richtung Fürstenfeldbruck-Olching, ab Ortsteil Geiselbullach beschildert


Parkplätze
1.100

Gastronomie
Gaststätte mit Biergarten
Verkaufskiosk mit Biergarten

olching5Hinweise
im Jahr 1940 durch Kiesentnahme der Deutschen Bundesbahn entstandener Baggersee
Landschaftsschutzgebiet "Olchinger See"
ökologische Ausgleichsflächen am Südufer
Rundwandermöglichkeit um den See
Einstieghilfe mit Geländer für Rollstuhlfahrer
und Behindertenumkleidekabine

Projektierung und Bauleitung
Landratsamt Fürstenfeldbruck

Unterhalt und Betreuung
Stadt Olching

 

olching3